Skip to main content

Kabellose In-Ear Kopfhörer Test 2017 – Was Du beim Kauf beachten solltest!

In unserem Kabellose In-Ear Kopfhörer Test führen wir die besten Produkte und die wichtigsten Informationen zu diesem Thema für Dich auf. Kabellose In-Ear und On-Ear Kopfhörer erfreuen sich zunehmend größer werdender Beliebtheit. Daher findest du hier mit praktischen Vergleichstabellen und ausführlichen Testberichten die Bluetooth-Kopfhörer, die deinen Vorstellungen genau entsprechen. Wir erläutern Dir Vor- und Nachteile, sowie die vielen unterschiedlichen Details Deines neuen täglichen Begleiters. Zusätzlich differenzieren wir zu Deinem Vorteil zwischen In-Ear Kopfhörer mit und ohne Bügel. Damit Du Deine Musik auch mit anderen Leuten teilen kannst, findest Du auch Bluetooth Musikboxen für das gemeinsame Wohl in jeder gesellschaftlichen Runde. Des Weiteren erwarten unseren Besucher hilfreiche Tipps und Tricks rund um das Thema sowie das passende Zubehör. Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Website „Kabellose In-Ear Kopfhörer Test“!


Kabellose In-Ear Kopfhörer Test ohne Bügel 

12345
Jabra Elite Sport Erato Audio AEAP07SG00 Apollo 7 Vergleichssieger FisherMo Q5s Mini In-Ear Kopfhörer SAVFY Bluetooth 4.1 Kopfhörer Mini Bluetooth Preis/Leistungs-Sieger Syllable D900MINI Bestseller
Modell Jabra Elite SportErato Audio AEAP07SG00 Apollo 7FisherMo Q5s Mini In-Ear KopfhörerSAVFY Bluetooth 4.1 Kopfhörer Mini BluetoothSyllable D900MINI
Preis

189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

231,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

88,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

11,28 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

35,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Akkulaufzeit9h4 bzw. 12h3h3 bzw. 29h2 bzw. 6h
Reichweite10m18m12m15m10m
Frequenzbereich2.4 ~ 2.48GHz22.000 Hz2,0 GHz2.2 ~ 2.48GHz2.4 ~ 2.48GHz
Mikrofon
Zubehör

+ Ladebox
+ 3x Ohrstöpsel

+Ladebox
+6x Ohrstöpsel
+3 Stabilisatoren

+ Aufladestation
+ 4x Ohrstöpsel

+ 2100 mAh-Ladehülle
+ 4x Ohrstöpsel

+ Ladebox
+ mehrere Aufsätze

Besonderheiten

+ inkl. Fitness-App
+ mit Pulssensor
+ 3 Jahre Garantie

+ unterwegs aufladbar
+ bester Klang im Test

+ zwei Arbeitsmodi

+ unterwegs aufladbar

+ unterwegs aufladbar
+ IPX4 wasserdicht

Preis

189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

231,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

88,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

11,28 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

35,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestberichtZu Amazon TestberichtZu Amazon TestberichtZu Amazon TestberichtNicht VerfügbarTestberichtZu Amazon


Unsere Kaufberatung im Kabellose In-Ear Kopfhörer Test

Für viele Menschen ist Musik ein wichtiger Baustein in allen Lebenslagen, um die Bluetooth In-Ear Kopfhörerselbst gesteckten Ziele zu erreichen. Gerade für die eigene Motivation und den damit verbundenen Erfolg sind die Lieder und Klänge, die uns tagtäglich begleiten, unerlässlich geworden. Daher bieten sich für die verschiedenen Einsatzzwecke die unterschiedlichsten Arten von Bluetooth-Kopfhörern an. Diese unterscheiden sich natürlich hinsichtlich in Optik und Handhabung, aber auch in den einzelnen Produkteigenschaften mehr oder weniger stark voneinander. Um die große Bandbreite an Wireless In-Ear und On-Ear Kopfhörern übersichtlich darzustellen und für Euch das beste Gerät herauszufiltern, liefern wir im kabellose In-Ear Kopfhörer Test alle wichtigen Informationen zu diesem Themenbereich.

Unser Hauptaugenmerk liegt hierbei auf den Testberichten zu den kabellosen In-Ear Kopfhörern. Diese gibt es sowohl mit, als auch ohne Bügel zwischen den beiden Ohrstöpseln. Eine spezielle Auswahl eignet sich besonders für sportliche Aktivitäten. Des Weiteren präsentieren wir euch kabellose Kopfhörer, die das Gesamte Ohr bedecken bzw. umschließen, die sogenannten On-Ear Kopfhörer. Um unser Angebot an Klangspendern abzurunden, findet Ihr auch die besten Bluetooth-Lautsprecher auf unserer Website. Die von uns aufgeführten Produkte verfügen alle über die unglaublich großen Vorteile, die kabellose Produkte mit sich bringen. Ein genauer Blick auf unsere Testergebnisse zu den verschiedenen Wireless-Kopfhörern lohnt sich definitiv und Ihr werden sicherlich das optimale Gerät für Eure Verwendung finden!


Kabellose In-Ear Kopfhörer Test mit Bügel

12345
beyerdynamic Byron BT Preis/Leistungs-Sieger Sony MDR-XB50BS Bose SoundSport Vergleichssieger TaoTronics Bluetooth Kopfhörer Bestseller
Modell beyerdynamic Byron BTSony MDR-XB50BSDOCKIN D MoveBose SoundSportTaoTronics Bluetooth Kopfhörer
Preis

88,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

139,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

22,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Akkulaufzeit6-7h8,5h7h7h5h
Reichweite15m20m15m20m10m
Frequenzbereich23.000 Hz2,4 GHz2,0 GHz2.4 ~ 2.48GHz2,0 GHz
Mikrofon
Zubehör

+ 1 Paar Ear Hooks
+ Micro-USB Ladekabel
+ Softcase

+ USB-Ladekabel

+ 8 Ohrpassstücke
+ USB-Ladekabel

+ USB-Kabel
+ Transportetui
+ Ohreinsätze

+ USB-Ladekabel

Besonderheiten

+ bester Klang im Test

Preis

88,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

139,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

22,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestberichtZu Amazon TestberichtZu Amazon TestberichtZu Amazon TestberichtZu Amazon TestberichtZu Amazon

Ausführungen von kabellosen Kopfhörern & Lautsprechern

Fast alle elektronischen Geräte sind von einer externen Stromversorgung abhängig. Doch der technische Fortschritt ermöglicht bei vielen Produkten den Verzicht auf das altbekannte und oft störende Stromkabel. Auch bei verschiedenen Kopfhörern und Lautsprechern wird diese Technologie immer häufiger angewendet. Dabei unterscheiden wir im kabellose In-Ear Kopfhörer Test zwischen In Ear Kopfhörern mit Bügel, In Ear Kopfhörern ohne Bügel und On-Ear Kopfhörern. Auch kabellose Lautsprecherboxen haben wir separat aufgeführt um das Angebot für Euch abzurunden. Eines haben alle Artikel gemeinsam: Sie verfügen über eine integrierten Akku und spielen Eure Lieblingsmusik zu jedem Anlass routiniert ab. Vor allem die On-Ear Kopfhörer mit Bluetooth-Funktion bieten ein ganz besonderes Klangerlebnis. Die besten Geräte dieser Klasse könnt Ihr der folgenden Vergleichstabelle im kabellose In-Ear Kopfhörer Test  entnehmen:

Kabellose On-Ear Kopfhörer

12345
Sony MDR-ZX330BT Bose SoundLink II Vergleichssieger Beats by Dr. Dre Solo 2 JBL Everest 300 Preis/Leistungs-Sieger August EP650 Bestseller
Modell Sony MDR-ZX330BTBose SoundLink IIBeats by Dr. Dre Solo 2JBL Everest 300August EP650
Preis

68,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

189,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

196,26 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

104,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Akkulaufzeit30h15h12h20h10h
Reichweite10m9m9m10m10m
Mikrofon
Zubehör

+ Stereo-Ministecker
+ USB-Ladekabel

+ USB-Ladekabel
+ Ersatzaudiokabel
+ Transportetui

+ Tragetasche
+ Kurzanleitung
+ USB 2.0-Ladekabel

+ USB-Ladekabel
+ 3,5mm Audio-Kabel
+ Tasche

+ 3,5mm Audio-Kabel
+ USB-Ladekabel
+ Tasche

Besonderheiten

+ bester Klang im Test

+ ShareMe 2.0

Preis

68,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

189,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

196,26 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

104,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestberichtZu Amazon TestberichtZu Amazon TestberichtZu Amazon TestberichtZu Amazon TestberichtZu Amazon

Allgemeines zum Kabellose In-Ear Kopfhörer Test

Wie bereits erwähnt, möchten wir Euch in unserem Kabellose In-Ear Kopfhörer Test eine Empfehlung für die besten Produkte auf diesem Markt aussprechen. Des Weiteren beraten wir Euch über weitere Inhalte, die mit kabellosen Kopfhörern oder Lautsprechern in Verbindung stehen. Zum Beispiel erfahrt Ihr als Leser im Folgenden, wie es aktuell um Bluetooth-Kopfhörer bestellt ist, wie Vor- & Nachteile aussehen und wie die Technik in den Funkkopfhörern funktioniert. Ein aufmerksames Recherchieren auf unserer Website Kabellose In-Ear Kopfhörer macht also definitiv Sinn und zeigt Euch die Modelle, die am besten zu Dir passen!

Die aktuelle Situation zu kabellosen In-Ear Kopfhörern

Kabellose In-Ear Kopfhörer

NEWS zur Zukunft von kabellosen Kopfhörern

Mit der Veröffentlichung des neuen iPhone 7 von Apple ist der Kopfhöreranschluss dieser Geräte Geschichte. Die Firma hat bewusst auf die 3,5mm-Klinke verzichtet, um wieder mal als erstes Unternehmen einen wichtigen Schritt in Richtung Zukunft zu machen. Nun müssen sich auch die Benutzer fragen, ob sich die Anschaffung herkömmlicher Kopfhörer mit Kabel noch lohnt. Einerseits ist davon auszugehen, dass kabellose In-Ear Kopfhörer in absehbarer Zeit unersetzbar sind, andererseits bieten diese kleinen Geräte im täglichen Umgang auch große Vorteile.

Auch andere Hersteller von Handys und weiteren Wiedergabegeräten werden den Kopfhöreranschluss früher oder später abschaffen. Die heutige Technik ermöglicht es schon seit einiger Zeit, auf die Verbindung durch Kabel zu verzichten und anstatt dessen die Bluetooth-Technologie oder WLAN effizient einzusetzen. Die Behauptung, dass kabellose In-Ear Kopfhörer hinsichtlich Klang und Ergonomie problematisch sind, ist schon lange widerlegt. Die aktuell verfügbaren Geräte überzeugen durch eine enorme Leistungsfähigkeit und werden schon bald den Platz ihrer kabelgebundenden Pendants einnehmen.


Vorteile                                           Kabellose In Ear Kopfhörer Test

Wir möchten Euch im kabellosen In-Ear Kopfhörer Test die größten Vorteile nennen und warum es sich definitiv lohnt, in die teilweise etwas teureren Produkte zu investieren.

Die Bewegungsfreiheit

Die Bewegungsfreiheit bei kabellosen Kopfhörern ist DAS Argument schlechthin. Jeder von uns kennt Situationen im Alltag oder beim Sport, wo das Kabel zwischen Kopfhörern und Mobiltelefon stört und einen zur Weißglut treiben kann. Vor allem bei sportlichen Aktivitäten ist es von Vorteil, frei in seinen Bewegungen zu sein und nicht durch Kabel am Körper eingeschränkt zu werden. Sportler, die bereits Musik mit Bluetooth-Kopfhörern abspielen, schwören auf das Gerät und wollen das einfache Streamen ihrer Lieblingsmusik nicht mehr missen. Gerade beim Sport ist es vorteilhaft, sich zu 100% auf bestimmte Dinge konzentrieren zu können und nicht durch banale Dinge aus dem Rhythmus gebracht zu werden. Eine entsprechende Übersicht und Bewertungen von kabellosen Kopfhörern für den Sport findest Du hier.

Kein Kabelsalat mehr

Das Phänomen ist wohl jedem unter uns bekannt: Egal, wo und wie die Kopfhörer mit Kabel verstaut werden, man benötigt anschließend eine Menge Geduld, um die beiden Kopfhörer vollends zu befreien. Unsere klare Meinung dazu: Geht dem Risiko von Kabelbrüchen, Kabelgeräuschen oder euren eigenen Wutausbrüchen aus dem Weg und macht euch das Leben mit kabellosen Kopfhörern angenehmer und einfacher! Ihr denkt, dass die Qualität bei den Kopfhörern mit Kabel immer noch besser ist? Falsch gedacht! Inzwischen schafft es die Bluetooth-Funktion mit entsprechenden Kopfhörern die Musik mindestens in gleicher Tonqualität wiederzugeben!

Viele Bluetoothfähige Wiedergabegeräte

Heutzutage wird nahezu jedes technische Gerät mit der genannten Funktion ausgestattet. Bedeutet für Euch und eure Kopfhörer: Bluetooth aktivieren, verbinden, Musik hören. Einfacher war es noch nie, Musik zu genießen. Hinzu kommt, dass der Funkradius für die Reichweite bis zu 20 Meter weit reicht und Ihr somit komplett frei und überall Musik abspielen könnt!

Nachteile Kabellose In Ear Kopfhörer Test

Natürlich bieten die Wireless-In-Ear Kopfhörer nicht nur Vorteile. Dennoch sind die negativen Punkte deutlich in der Unterzahl und absolut zu verkraften:

Externe Stromversorgung

Da die Kopfhörer nicht mehr über Eurer Smartphone mit Strom versorgt werden, verfügen die Geräte über einen eigenen kleinen Akku. Daher fallen einige Modelle etwas größer aus; viele weisen aber keine optischen Unterschied zu normalen In-Ear Kopfhörern auf. Ein damit verbundener Vorteil ist, dass euer Handy-Akku beim Abspielen von Musik ausdauernder ist.

Höherer Kaufpreis

Die komplizierte Technik der winzigen Klangwunder ist noch verhältnismäßig kostenintensiv. Daher lassen sich Bluetooth In-Ear Kopfhörer nicht so günstig wie herkömmliche Geräte herstellen. Wer ein anständiges Gerät sein Eigen nennen möchte, sollte ca. 80-100€ einsetzen. Das passende Modell findet Ihr mit Sicherheit hier im Kabellose In-Ear Kopfhörer Test!


Wie funktionieren kabellose In Ear Kopfhörer?

Kabellose In-Ear Kopfhörer Test

Bei der Frage, wie die Musik barrierefrei zwischen den Funkkopfhörern und dem Endgerät abgespielt werden kann, stößt man auf das Wort „Vernetzung“ oder auch „Pairing“. Letzteres bedeutet, dass mindestens zwei verschiedene Geräte miteinander gekoppelt bzw. vernetzt werden.

Die erste Möglichkeit, um zwei Geräte miteinander zu verbinden und einen Datenaustausch zu ermöglichen, ist die Infrarotstrahlung. Da das Benutzen von Infrarot heutzutage vorwiegend in der Physik angewandt wird und dementsprechend die Endgeräte bzw. die kabellosen Kopfhörer nicht mehr mit der Funktion Infrarotstrahlung ausgestattet werden, liegt das Geheimnis in der Bluetooth-Funktion.

Was ist Bluetooth?

kabellose Kopfhörer Bluetooth

Die Grundlage für kabellose Kopfhörer

Bluetooth verwendet zur kabellosen Datenübertragung die Funktechnik. Jedes Gerät, das mit der Bluetooth-Funktion ausgestattet ist, hat einen winzigen Mikrochip, der senden und empfangen kann. Bei dem zweiseitigen Vorgang des „Pairing“ gibt es daher einen Sender und einen Empfänger. Eine installierte Software auf den winzigen Mikrochips sorgt dafür, dass der Datentransfer gesteuert werden kann und andere Funkverbindungen nicht gestört werden. Im Gegensatz zur Infrarottechnik kann ein Datenaustausch via Bluetooth auch bei einer lokalen Diskrepanz von bis zu 10 Metern vollzogen werden. Gerade der Aspekt der Reichweite und der Unabhängigkeit zweier Geräte zueinander spielt eine große Rolle in unserem „Kabellose-In-Ear-Kopfhörer-Test“.

Eine informative Zusammenstellung aller Fakten über Bluetooth, der kabellosen Verbindung zweier Geräte, dem Erfinder der Funktechnik und eben auch die Grundlage aller Produkte unseres Kabellose In-Ear Kopfhörer Test finden Sie in dem beigefügten Video.

 

Führende Hersteller für Wireless Kopfhörer

Wireless Kopfhörer Test

Die Marke ist bei Bluetooth-Kopfhörern nicht immer entscheidend!

In unserem kabellosen In-Ear Kopfhörer Test bieten wir viele verschiedene Produkte in den Bereichen Kopfhörer mit und ohne Bügel, On-Ear Kopfhörer und sogar mobile Bluetooth-Musikboxen an. Da der Trend, Musik jederzeit und überall über kabellose Kopfhörer abzuspielen, weiterhin zunimmt, steigt natürlich auch die Konkurrenzsituation in diesem stark umkämpften Wettbewerbsfeld.

Unser Anliegen ist es daher, Euch die besten Produkte von den renommiertesten Herstellern in den verschiedenen Segmenten anzubieten. Dabei stellen wir jedoch nicht nur die Kopfhörer der beliebtesten Marken vor, sondern auch Artikel von bisher unbekannten Unternehmen, die sich jedoch keineswegs vor den „Großen“ verstecken müssen.

Gerade Hersteller von den üblichen Lautsprechern wie Bose oder Sony versuchen natürlich mit bestmöglichen kabellosen Kopfhörern ihre Marktposition zu festigen bzw. sogar auszubauen. Ist da dann überhaupt noch Platz für neue und relativ kleine  Unternehmen in dieser Branche?

Unsere klare Antwort: JA!

Natürlich definieren und verkaufen sich Bluetooth In-Ear Kopfhörer über deren Name und Marke. Doch bedeutet dies gleichzeitig, dass eine der führenden Marken auch das beste Produkt auf dem Markt anbietet? Wir zeigen Euch, dass einerseits die Kopfhörer durch die bekannten Stärken der Unternehmen wie Bose oder Sony zu überzeugen wissen aber auch andererseits unbekannte Hersteller sich absolut nicht zu verstecken brauchen! Beispielsweise haben die Firmen SAVFY und FisherMo Kopfhörer entwickelt, die komplett ohne Kabel auskommen und mittels Bluetooth-Technologie mit dem Wiedergabegerät verbunden werden. Aus diesem Grund haben wir ausführliche Testberichte und Bewertungen basierend auf Kundenrezensionen zu kabellosen In-Ear Kopfhörern in den Ausführungen mit und ohne Bügel, kabellosen On-Ear Kopfhörern und Bluetooth-Musikboxen für Euch unabhängig bereitgestellt. Dabei berücksichtigen wir unter anderem die Produkt-Eigenschaften wie Klang, Tragekomfort, Verarbeitung, Reichweite oder die Akkulaufzeit und lassen die Marke dabei völlig außen vor.

Unser Fazit lautet daher: Seid Euch im Klaren, welche Eigenschaften für Eure kabellosen In-Ear Kopfhörer ausschlaggebend sein sollen und auf welches Feature Ihr definitiv nicht verzichten wollt. Beachtet dabei, dass für Euch eine günstigere Alternative von unbekannteren Marken zu den Teureren, aber oft auch den qualitativ hochwertigeren Produkten, dabei sein kann.


Die Produkt-Eigenschaften in unserem kabellose In-Ear Kopfhörer Test

Genauso wie herkömmliche Geräte verfügen kabellose In-Ear Kopfhörer über eine Vielzahl verschiedener Eigenschaften, die für Qualität und Güte des Produktes entscheidend sind. Während sehr günstige Modelle in diesen Punkten eher schlecht abschneiden, können kabellose In-Ear Kopfhörer im Preisfenster von 60-300€ ihre Stärken voll ausspielen. Zum Einen sind natürlich Klang und Tragekomfort ausschlaggebend, zum Anderen berücksichtigen wir auch Verarbeitung, Reichweite und Akkulaufzeit der getesteten Modelle. Ein genauer Blick auf diese Kriterien in unseren Testberichten und der folgenden Übersicht lohnt sich also auf jeden Fall:

 

Klang

Der Klang ist natürlich die wichtigste Eigenschaft von kabellosen In-Ear Kopfhörern. Das altbekannte Vorurteil, drahtlose Lautsprecher erreichen nicht die Soundqualität ihrer gebundenen Pendants, kann getrost verabschiedet werden. Der heutige Stand der Technik erlaubt es, Höhen und Tiefen nahezu verlustfrei ins menschliche Ohr zu übertragen. Im direkten Vergleich fallen uns beim Hören von Musik und Büchern keine Unterschiede auf.  Allerdings setzen sich bei den kabellosen In-Ear Kopfhörern die etwas teureren Modelle hinsichtlich Qualität stark von Billigprodukten ab. Wir empfehlen daher eindeutig den Kauf eines Kopfhörers in der Preisklasse von 50-300€, wie sie in unserem „Kabellose In-Ear Kopfhörer Test“ angeboten sind.

 

Tragekomfortkabellose Kopfhörer Tragekomfort

Gerade bei In-Ear Kopfhörern ist der Tragekomfort ein heiß diskutiertes Thema. Vielen Leuten gefällt das Gefühl eines Stöpsels im Ohr nicht gut. Des Weiteren fallen die Geräte in den ungünstigsten Momenten gerne aus dem Ohr. Die Ver-wendung von kabellosen In-Ear Kopfhörern kann hier Abhilfe schaffen. Durch die drahtlose Verbindung sitzen die sehr kleinen sowie vor allem leichten Geräte an-genehm und fest verankert in der Ohrmuschel. Für besonders aktive Nutzer gibt es sogar Ausführungen mit einem Bügel. Wie Du die Stöpsel optimal in deinem Ohr fixierst, erfährst du hier im kabellose In-Ear Kopfhörern Test.

 

Verarbeitung

Die Verarbeitung von kabellosen In-Ear Kopfhörern entscheidet über Optik, Haptik und auch Langlebigkeit des jeweiligen Produktes. Dabei können sowohl Modelle aus Plastik als auch aus Metall in unserem Vergleich überzeugen. Wer jedoch besonders hochwertige kabellosen In-Ear Kopfhörer sein Eigen nennen möchte, sollte etwas tiefer in die Tasche greifen. Diese Investition lohnt sich jedoch auf jeden Fall beim täglichen Gebrauch des Gerätes!

 

Reichweite

Reichweite Bluetooth Kopfhörer

Wie weit reicht die Bluetooth-Funktion bei kabellosen Kopfhörern?

Einer der größten Vorteile im kabellose In-Ear Kopfhörer Test ist die
Bewegungsfreiheit. Jeder kennt das Gefühl, durch ein Kabel wortwörtlich gebunden zu sein. Dieses Problem erübrigt sich beim Einsatz von drahtlosen Bluetooth-Kopfhörern, da die Reichweite je nach Modell bei bis zu 20 Metern liegt. Du kannst deine Musik also vollkommen unbeschwert in jeder Situation des Alltags genießen!

 

 

AkkulaufzeitKabellose In-Ear Kopfhörer

Als Nachteil von kabellosen In-Ear Kopfhörer wird oftmals das separate Aufladen erwähnt. Zwar lässt sich das Handy nicht mehr als Stromquelle nutzen, jedoch bieten einige Bluetooth-Kopfhörer eine Akkulaufzeit von bis zu 40 Stunden. Es gibt sogar Modelle, die mittels einer handlichen Docking-Station unterwegs aufgeladen werden können. Dem ausgiebigen Musikgenuss nach dem kabellose In-Ear Kopfhörer Test steht somit also nichts im Wege.


Tipps & Tricks im Kabellose In-Ear Kopfhörer Test

Um im Umgang mit Euren neuen Bluetooth-Kopfhörern noch fitter zu werden und das Optimum aus dem Gerät herauszuholen, geben wir Euch im Kabellose In-Ear Kopfhörer Test einige Tipps und Tricks. Somit wisst Ihr in Zukunft genau, wie Ihr die Wireless In-Ear Kopfhörer bestmöglich einstellt und könnt sie bei Bedarf auch richtig reinigen. Zusätzlich sprechen wir klare Empfehlungen für die verschiedenen Anwendungsbereiche aus, sodass Ihr die passenden Kopfhörer für Euch findet. Auch ein Blick auf unsere Gesamtübersicht an kabellosen In-Ear Kopfhörern lohnt sich auf jeden Fall!

Die richtige Anwendung von kabellosen In-Ear Kopfhörern

kabellose In-Ear Kopfhörer Test

Sitzen Deine In-Ear Kopfhörer richtig?

Oftmals sitzen kabellose In-Ear Kopfhörer nicht richtig fest im Ohr und fallen bei der kleinsten Bewegung heraus. Grund dafür ist meistens nicht die Ergonomie der Geräte, sondern die Art und Weise, wie die Geräte eingeführt werden. Wir sagen Euch, wie Ihr die kabellosen In-Ear Kopfhörer bestmöglich fixiert!

Zuerst solltet ihr den für euch passenden Ohrstöpsel aus dem beiliegenden Zubehör raussuchen. Zieht dann eure Ohrmuschel mit der einen Hand nach hinten und gleichzeitig ein wenig nach oben. Dadurch weitet Ihr den Gehörgang und ihr könnt die kabellosen In-Ear Kopfhörer mit der anderen Hand optimal platzieren. Mit diesem Tipp erreicht Ihr voraussichtlich schon das gewünschte Ergebnis und ihr könnt eure Musik einwandfrei genießen!

Dazu müsst Ihr nur noch eure Wireless In-Ear Kopfhörer mit dem Wiedergabegerät verbinden. Stellt sicher, dass beide Geräte angeschaltet sind und die Bluetooth-Funktion eures Handys oder MP3-Players aktiv ist. Danach führt ihr das sogenannte „Pairing“ durch, in dem ihr den kabellose In-Ear-Kopfhörer Test mittels Eingabemaske auf dem Display des Wiedergabegerätes auswählt. Fortan könnt ihr alle beliebigen Medien abspielen und hört die Musik über die neuen Bluetooth-Kopfhörer!

Reinigung Eurer kabellosen Kopfhörer – So geht’s!

Wie bereits erwähnt stecken unsere lieben Begleiter teilweise mehrere Stunden pro Tag in unseren Ohren. Und wenn sie nicht in unseren Ohren vorzufinden sind, befinden sie sich entweder in unseren Hosentaschen, in Schutzhüllen oder in verstaubten Ecken unserer Zimmer. Und genau bei diesem Punkt setzen wir mit diesem Beitrag an: der Schmutz, egal ob durch unseren leider vorhandenen Ohrenschmalz, Textilfetzen aus unseren Hosen oder einfach nur Staubpartikel aus unserem Zimmer, gerät an unsere kabellosen Kopfhörer. Habt Ihr euch schon mal eure kabellosen Kopfhörer angeguckt? Wenn Ihr dies nun vorhabt, geben wir euch auf diesem Wege noch einfache und hilfreiche Tipps mit auf dem Weg:

1. Vermeide den Kontakt von Technik und Wasser!

Reinigung: Ja ; Wasser: Nein – Verzichtet unbedingt beim Reinigen eurer kabellosen Kopfhörer auf Wasser! Benutzt stattdessen trockene Hilfsmittel wie ein Wattestäbchen, ein Mikrofasertuch oder auch einen Zahnstocher. Natürlich könnt Ihr bei besonders hartnäckigen Flecken eure Hilfsmittel etwas anfeuchten, aber geht unbedingt vorsichtig dabei vor! Der größte Feind der Technik und Elektrizität ist nun mal das Wasser und diese Symbiose solltet Ihr auf keinen Fall einer größeren Herausforderung aussetzen.

Kabellose In-Ear Kopfhörer

2. Schütz deine Kopfhörer! 

Dir wird folgende Situation bekannt vorkommen: nach Benutzung deiner Kopfhörer verschwinden diese relativ schnell ungeschützt in deiner Hosentasche oder sonstigen Staumöglichkeiten. Was in der Zeit mit deinen Kopfhörern passiert? Es liegt auf der Hand: deine Kopfhörer setzen sich einerseits mit Staubpartikeln zu, die die Qualität deiner Kopfhörer deutlich schmälern. Andererseits lässt die Hygiene auch zu wünschen übrig, wenn der Schmalz aus deinen Ohren alles anzieht, was wir später nicht beim Musikhören in unseren Ohren haben möchten. Also unser Tipp: Schütz deine Kopfhörer (am besten mit einer kleinen Tasche), um Hygienebedenken und Qualitätsverluste beim Abspielen der Musik verschwinden zu lassen.

Kabellose In-Ear Kopfhörer Test für den Sport

Dass eine musikalische Untermalung die sportlichen Leistungen eines Athleten steigern, ist schon lange bewiesen. Daher setzen viele Menschen dieses Mittel gezielt ein, um die eigene Fitness zu verbessern oder die anstrengende Tätigkeit angenehmer zu gestalten.

Wireless KopfhörerDoch wer kennt nicht die Probleme, die sich beim Tragen von verschiedenen Kopfhörern beim Sport
ergeben? Oftmals stört das Kabel die Bewegungsfreiheit, die Ohrstöpsel fallen während des Trainings einfach aus dem Gehörgang oder die übergroßen On-Ear Kopfhörer stören bei jeder Bewegung des Kopfes. Genau aus diesen Gründen haben wir die besten kabellosen Sport-Kopfhörer für Euch zusammengefasst und übersichtlich bewertet.

Einige davon messen sogar Eure Körperwerte während der Bewegung und übermitteln die Daten an Euer Smartphone, wo Ihr sie mittels Fitness-App überprüfen könnt. Zudem verfügen die kabellosen In-Ear Kopfhörer über einen integrierten Speicher, sodass Ihr kein Wiedergabegerät beim Sport mitführen müsst. Natürlich sitzen die Bluetooth-In-Ear Kopfhörer besonders fest und komfortabel im Ohr. Mit den aufgeführten Modellen könnt Ihr Euch zukünftig einwandfrei auf das Workout konzentrieren:

Deine Lieblingsmusik für die neuen Bluetooth In-Ear Kopfhörer

Noch größer als die Auswahl im kabellose In-Ear Kopfhörer Test ist die unglaubliche Vierzahl von Musik und Hörbüchern. Schon seit Langem fühlen wir Menschen uns zu unterschiedlichen Klängen hingezogen. Während der eine Pop-Musik bevorzugt, hört der andere überwiegend Oldschool-HipHop. Mit diesen Programmen findet Ihr die passenden Töne zum Bluetooth In-Ear Kopfhörer Test:

 

Amazon Music Unlimited bietet Euch eine überwältigende Sammlung an Liedern aller Genres. Über die App für das Smartphone oder den PC könnt Ihr auf über 40 Millionen Songs zurückgreifen! Alle Inhalte sind nach Interpret & Album geordnet, sowie in zahlreichen Playlists stimmig zusammen gefasst. So findet jeder den passenden Sound für die neuen Funkkopfhörer. Und das beste ist: Ihr könnt den Dienst ganze 30 Tage lang unverbindlich testen.

 

Der Marktführer für Hörbücher Audible hat aktuell ein vergleichbares Angebot im kabellose In-Ear Kopfhörer Test. Hier könnt Ihr den kompletten Umfang über einen Monat lang ausprobieren. Der Shop besteht aus tausenden von Hörbüchern und wird stetig ausgebaut. Genau das Richtige für diejenigen, die ungern lesen, aber trotzdem nicht auf spannende Geschichten und güte Bücher verzichten wollen!

Gesundheitsfrage: Sind In-Ear Kopfhörer für den menschlichen Ohrkanal schädlich?

Kabellose In-Ear Kopfhörer Test

Ist das Musikhören über externe Lautsprecher wirklich unbedenklicher?

Auf unserer kabellosen In-Ear Kopfhörer Test Seite haben wir Euch bereits erklärt, auf welcher Art und Weise Ihr eure musikalischen Begleiter am besten reinigen und sauber halten könnt. Die Gründe, warum eine permanente Reinigung unserer Meinung nach unabdingbar ist, liegen selbstverständlich auf der Hand: Bakterien und mögliche Infektionen sind durch die nahezu tägliche Benutzung vorprogrammiert und können durch sorgfältiges Handeln leicht umgangen und vermieden werden.

Doch besteht durch einen inkonsequenten Umgang mit den kabellosen In-Ear Kopfhörern wirklich eine gesundheitliche Gefahr?

Schauen wir zunächst einmal auf die möglichen Ursachen, warum Bluetooth-Kopfhörer eine Gefahr für den Ohrkanal darstellen können:

  • Die Lautstärke

Als erstes können wir den Mythos, dass das Musikhören bei einer vergleichsweise gleichen Lautstärke über externe Lautsprecher gesünder sei, widerlegen. Durch die besondere Eigenschaft, Außengeräusche gezielt zu isolieren, kann man das Musikhören bei kabellosen In-Ear Kopfhörern deutlich leiser ohne qualitative Einschränkung genießen. Trotzdem muss dazu gesagt werden, dass durch häufiges und lautes Hören von Musik Hörschäden entstehen können. Speziell bei den Produkten unserer kabellosen In-Ear Kopfhörer Seite ist die maximale Lautstärke jedoch im gesundheitlichen Rahmen, sodass nicht mit gesundheitlichen Schäden gerechnet werden kann. Jedoch empfehlen wir auch, nicht permanent auf maximaler Lautstärke Musik zu hören und auf euer Gehör Acht zu geben.

Zum Vergleich: Grundsätzlich ist jede Lautstärke, die 85 dBA übersteigt, schädlich! Ein Presslufthammer in sieben Metern Entfernung entwickelt etwa 90 dBA. Unterschätzt die Kraft und Fähigkeit der Lautstärke daher nicht, nachhaltige Schäden zu hinterlassen. Manchmal ist etwas weniger und leisere Musik auch mehr. 😉

  • Die Ohrinfektion durch Bakterien
Kabellose In-Ear Kopfhörer Test

Entzündungen und Viren im Ohrkanal entstehen häufig durch extern zugeführte Bakterien und Partikel

Partikel und Bakterien gelangen durch den täglichen Gebrauch an unsere Kopfhörer. Wer eine regelmäßige Reinigung und Desinfektion der kabellosen Kopfhörer unterschätzt, bei dem ist die Wahrscheinlichkeit einer Ohrinfektion deutlich größer als bei den Leuten, die Acht auf Ihre Bluetooth-Kopfhörer legen. Reinigt und desinfiziert eure kabellosen Kopfhörer in regelmäßigen Abständen für das Wohl eurer Ohren und eures Körpers (wie man die Reinigung optimal durchführen kann, findet Ihr ebenfalls auf unserer kabellosen In-Ear Kopfhörer Test Seite)


Wie holt Ihr das Beste aus Euren kabellosen In-Ear Kopfhörern heraus?

Nachdem Ihr die passenden Bluetooth-Kopfhörer gefunden habt, steht dem Musikgenuss nichts mehr im Wege. Doch Ihr könnt die Klangqualität der neuen Funkkopfhörer noch weiter verbessern. Dazu geben wir Euch im kabellose In-Ear Kopfhörer Test einige hilfreiche Tipps und Tricks:kabellose In-Ear Kopfhörer Test

  • Als erstes solltet Ihr darauf achten, dass die Qualität der Musikdateien optimal ist. Dafür prüft Ihr vor
    dem Überspielen auf das Wiedergabegerät die Eigenschaften der jeweiligen Datei auf dem PC. Mit ein paar Klicks (Rechtsklick auf das Lied > Eigenschaten > Details) erkennt Ihr unter der Überschrift „Audio“ sofort, wie hoch die Datenübertragungsrate ist. Diese wird überwiegend von 128 bis 320 kBit/s angegeben. Songs mit 256-320 kBit/s spiegeln eine sehr gute Klangqualität für Eure kabellosen In-Ear Kopfhörer wieder. Das herkömmliche Dateiformat ist natürlich Mp3. Aber auch WMA und vor allem FLAC (Free Lossless Audio Codec) bieten einen guten Sound. Allerdings lassen sich diese Dateiformate nicht von jedem Gerät wiedergeben. Deshalb empfehlen wir Euch im kabellosen In-Ear Kopfhörer Test zum Einsatz von Mp3-Dateien. Diese solltet Ihr nach Möglichkeit aber nicht von Youtube beziehen, da die Dateiqualität hier oftmals zu Wünschen übrig lässt. Eine einwandfreies Format erhaltet Ihr zum Beispiel im Apple Store oder auch bei Amazon Music Unlimited. Das aktuelle Angebot für diesen Streaming-Dienst findet ihr hier:                                                                                

 

  • Das Einsetzen der Bluetooth-Kopfhörer kann ebenfalls ein besseres Klangbild mit sich bringen. Durch einen optimalen Halt der Stöpsel im Gehörgang werden Umgebungsgeräusche konsequent abgeschirmt und die abgespielte Musik klingt wesentlich klarer. Den meisten kabellosen Kopfhörern liegen im Vergleich mehrere Ohreinsätze als Zubehör dabei. Ihr solltet diese vor Gebrauch testen, und die, die am besten passen, fortan benutzen. Befinden sich keine geeigneten Ohrstöpsel im Lieferumfang der Funkkopfhörer, findet Ihr im kabellosen In-Ear Kopfhörer Test eine kleine Auswahl an Zubehör. Ein weiterer Vorteil ist, dass die In-Ears nicht mehr so schnell aus Euren Ohren fallen. Wie Ihr die Geräte bestmöglich einsetzt, erfahrt Ihr im oberen Teil dieser Startseite!

 

  • Ein anderer und durchaus banaler Grund für eine verminderte Klangqualität könnte Eurer Hörsinn selbst sein. Nicht selten sind unsere Ohren verstopft und schränken die Fähigkeit des Hörens ein. Abhilfe schafft an dieser Stelle eine Ohrspülung, die man in jeder gut sortierten Drogerie kaufen kann. Aber auch der Weg zum HNO (Hals-Nasen-Ohren-Arzt) kann sich lohnen. Ihr werdet Höhen und Tiefen nach diesem kleinen Eingriff klarer hören als zuvor. Probiert es selbst aus!

 

  • Das richtige Wiedergabegerät hat einen entscheidenden Einfluss auf die Qualität der abgespielten Musik. Selbst die besten Wireless Kopfhörer können ihre volle Leistung nicht abliefern, wenn Sie Funkkopfhörer Testmittels unterdurchschnittlicher Hard- und Software betrieben werden. Achtet deshalb darauf, dass Euer MP3-Player oder das Smartphone gut auf die kabellosen In-Ear Kopfhörer abgestimmt sind. Die Technik wird dahingehend entwickelt, dass neuartige Kopfhörer gar kein Ausgabegerät voraussetzen. Schon jetzt existieren einige Geräte, die komplett ohne Zusatzgerät auskommen. Im kabellose In-Ear Kopfhörer Test haben wir die Samsung Gear IconX unter die Lupe genommen. Sie verfügen über hervorragende Eigenschaften und lassen sich ideal bei sportlichen Aktivitäten nutzen!